Hymnus an die Mutter Erde

Aus dem Atharva Veda

Aus der Frühzeit der menschlichen Kultur stammt ein ergreifender Hymnus an die Mutter Erde, der sich im Atharva Veda befindet, dem Veda der Zaubersprüche, der zu den heiligen Schriften Indiens zählt. Ein Geist der ungebrochenen Einheit von Mensch, Erde und Kosmos spricht aus dieser rund 4000 Jahre alten Dichtung, die hier in einer reimlosen metrischen Neufassung vorgelegt wird. Es handelt sich um einen Grundtext der ökologischen Spiritualität, der ähnlich der berühmten Rede des Indianer-Häuptlings Silver Seattle uns heutige Menschen unmittelbar anzusprechen vermag. Die Textausgabe enthält Einführung, Kommentare und ein Nachwort über die "Gaia-Hypothese".

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung dieser Website (C) Dr. Manfred Ehmer Angerburger Allee 9 14055 Berlin Tel.: 030 / 138 925 62 E-Mail: manfred.ehmer@googlemail.com
Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.